The Ghost
Die flüsternden Worte des Regens



Ich mag die flüsternden Worte des Regens im Frühling, wenn die Tropfen wie die Finger eines ungeduldigen Kindes gegen die kalte Fensterscheibe trommeln, die Leichtigkeit und Ungezwungenheit eines Sommertages, das Gefühl der Freiheit des Herbstes, wenn die bunten Blätter zum Boden segeln und den hübschen Anblick fallender Schneeflocken in den kalten Wintermonaten.
Ich mag es, wenn Musik die Kraft hat, mich zu beflügeln oder auf den Boden der Realität zurückzuholen.
Ich mag den Moment, in dem man sich denkt: „Ich hätte es besser machen können“ und den darauffolgenden Gedanken: „Aber ich würde beim nächsten Mal nichts verändern.“
Ich mag es, mich zwischen den Seiten eines Buches zu verlieren und ganz tief in die Geschichte einzutauchen, so dass die Grenze zwischen Realität und Traumwelt nur für den Bruchteil einer Sekunde verwischt.
Ich liebe es, zu wissen, dass es da immer Menschen gibt, die voll und ganz hinter mir stehen und mich so lieben, wie ich nun mal bin und die daran nichts ändern wollen. ♥

bloglovin
29.7.10 17:34


Werbung


Beinahe magisch



Das letzte Mal waren wir gemeinsam hier. Erinnerst du dich?
Es war ein warmer Herbsttag und du hast mich mit deinem Motorrad zu Hause abgeholt. Wir sind zusammen zu dem See gefahren, der ganz in der Nähe liegt.
Dann saßen wir am Ufer, ich habe mich an dich geschmiegt und du hast einen Arm um mich gelegt.
So verweilten wir, beobachteten das Wasser und redeten nur leise miteinander, um die Ruhe nicht zu stören, die diesen Ort umgab. Diese allgegenwärtige Stille. Es war nicht nur, dass es hier keine störenden Geräusche gab, sondern es schien auch so, als stünde die Zeit still. Beinahe magisch.
Hier war es auch, als du mich das erste Mal küsstest. Genau hier auf diesem umgefallenen Baumstamm, auf dem ich gerade sitze.
Als ich das letzte Mal hier war, war ich nicht alleine, nein, du warst bei mir. Jetzt muss ich feststellen, dass dieser Ort ohne dich seine Magie verloren hat.

Kategorie: Geschreibsel

P.S: Dieser kleine Text hat mich dazu verleitet einen zweiten Blog zu erstellen...weiß nicht warum, aber irgendwie hat er's geschafft. :d

Liebste Grüße, Noelle.

bloglovin
29.7.10 14:25


Erste, kleine Schritte..

Halli Hallo und Willkommen auf meinem Blog. (:
Eigentlich blogge ich bei wordpress.com, aber ich hab mich entschlossen, mir einen zweiten Blog zuzulegen.
Hier werde ich vermutlich nicht so viel posten, wie bei wordpress, aber ich denke, mindestens ein Artikel pro Tag wird schon rauskommen. (:

Wer sich mal meinen anderen Blog anschauen möchte...

--> http://maybeweforgot.wordpress.com <--


Viel Spaß auf diesem Blog wünsch' ich euch auf jeden Fall. (:

Noelle ♥

Verfolge meinen Blog mit Bloglovin
29.7.10 02:52





» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de