The Ghost
Die flüsternden Worte des Regens



Ich mag die flüsternden Worte des Regens im Frühling, wenn die Tropfen wie die Finger eines ungeduldigen Kindes gegen die kalte Fensterscheibe trommeln, die Leichtigkeit und Ungezwungenheit eines Sommertages, das Gefühl der Freiheit des Herbstes, wenn die bunten Blätter zum Boden segeln und den hübschen Anblick fallender Schneeflocken in den kalten Wintermonaten.
Ich mag es, wenn Musik die Kraft hat, mich zu beflügeln oder auf den Boden der Realität zurückzuholen.
Ich mag den Moment, in dem man sich denkt: „Ich hätte es besser machen können“ und den darauffolgenden Gedanken: „Aber ich würde beim nächsten Mal nichts verändern.“
Ich mag es, mich zwischen den Seiten eines Buches zu verlieren und ganz tief in die Geschichte einzutauchen, so dass die Grenze zwischen Realität und Traumwelt nur für den Bruchteil einer Sekunde verwischt.
Ich liebe es, zu wissen, dass es da immer Menschen gibt, die voll und ganz hinter mir stehen und mich so lieben, wie ich nun mal bin und die daran nichts ändern wollen. ♥

bloglovin
29.7.10 17:34
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Miri / Website (26.8.10 16:10)
<3 banal hingegen: http://www.insidefruits.de/gewinnspiel-findet-juergen/

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de